Close

Kleinstwohngruppe/ Verselbständigungswohnen

Intensivpädagogisch betreutes Wohnen in einer Kleinstwohngruppe Verselbständigungswohnen in einer Einrichtung

Gesetzliche Grundlage:
§§34 und 35a in Form von §34 SGB VIII sowie §§41 in Form von §34 SGB VIII

Kapazität:
6 Plätze (Verselbständigungswohnen)
3 Plätze (Intensivpädagogische Wohngruppe)

Zielgruppe:
Jugendliche ab 12 bzw. 15-21 Jahre, die auf Grund ihrer problembeladenen Lebensumstände vorübergehend oder langfristig eine alternative Lebensform zur Herkunftsfamilie und eine intensive sozialpädagogische Begleitung benötigen.

Kurzbeschreibung:
Betreutes Wohnen im eigenen Wohnbereich, in einer Einrichtung mit intensiver sozialpädagogischer Betreuung und nach Erfordernis therapeutischer, heilpädagogischer und psychologischer Unterstützung. Grundlage ist eine wertschätzende Beziehung zwischen Helfer_innen und Jugendlichen, die an den Wünschen und Vorstellungen der Bewohner_innen anknüpft, die Entscheidungen mit ihnen und nicht für sie trifft sowie eine Perspektive entwickelt.