Close

Unsere Definition von Therapie

  • Therapie behebt gezielt analysierte Defizite und Störungen des Individuums
  • Therapie zielt, ausgehend vom ganzheitlichen Ansatz, auf die Herstellung oder Wiedererlangung der Handlungsfähigkeit ab
  • dabei geht es vor allem darum, dem Menschen zu helfen, sich wieder ins gesellschaftliche Leben zu integrieren, und ihn durch individuelle Gestaltung seiner Umwelt wieder zur aktiven Teilnahme am Alltag zu befähigen

Sozialtherapie
(Transfer von Therapie in Pädagogik)

  • Sozialtherapie bezeichnet die gezielte Beeinflussung des sozialen Umfeldes eines Menschen
  • Sozialtherapie zielt darauf ab, in der Therapie erlernte, realitätsgerechte Strategien in den Tagesablauf zu übernehmen
  • Sozialtherapie setzt eine systematische Reflexion der Alltagsabläufe im Zusammenhang der Überprüfung und Fortschreibung der sozialtherapeutischen Diagnostik, unter Einbeziehung des Klient_innen voraus
  • Sozialtherapie nimmt insbesondere Einfluss auf die Gestaltung des Alltags in den Wohngruppen, um das psychische und soziale Wohlbefinden der Klienten zu fördern

Weitere therapeutische Leistungen unseres Trägers sind

  • Entspannungstechniken und Hypnose zur Herstellung eines psychosomatischen Gleichgewichts
  • Aggressionsmanagement zur Affektkontrolle und einem angemessenen Umgang mit Frustrationen bzw. der Kontrolle emotionaler Regulationsfähigkeit, dem Aufbrechen von selbstschädigenden und lethargischen Verhaltensweisen
  • traumapädagogische Grundhaltung als Arbeitsansatz der einzelfallbezogenen Therapieplanung
  • suchtspezifischer Arbeitsansatz in der einzelfallbezogenen Therapieplanung
  • AD(H)S-Training
  • verhaltentherapeutische Arbeit mit verhaltensauffälligen Jugendlichen
  • videogestützte Therapie

Therapiedurchführung

  • therapeutische Einzelfallarbeit oder Gruppenarbeit im Lebensumfeld des Jugendlichen oder in den zentralen Therapieräumen (Anlaufstelle)
  • natur- und erlebnistherapeutische Einheiten als Einzelfall- oder Gruppensetting